Änderungsmanagement

Was ist Änderungsmanagement?

Der NERZ e.V. betreibt für die Basis-Software für Verkehrsrechnerzentralen (BSVRZ) Änderungsmanagement. Das Änderungsmanagement betrifft ausschließlich den Lebenzyklus von fachlichen/funktionalen Änderungen/Erweiterungen der bestehenden BSVRZ und die Neuerstellung von Software – vom Änderungswunsch bis zur endgültigen Fertigstellung – innerhalb der BSVRZ.

Was ist Änderungsmanagement nicht?

Das Änderungsmanagement umfasst ausdrücklich nicht die Verwaltung von Fehlern der bestehenden Software. Dies wird durch das Fehlermanagement abgedeckt.

Workflow / Konventionen

Zur Verwaltung und Unterstützung des Änderungsmanagement setzt der NERZ e.V. ein Änderungsverfolgungs-System (Mantis) ein.

Grundsätzlich kann sich jeder an diesem Änderungsverfolgungs-System anmelden und anschließend Änderungswünsche melden bzw. die aktuellen Änderungsanträge und deren Bearbeitungsstand verfolgen.

Bevor Sie sich jetzt aber anmelden, lesen Sie bitte vorher die Beschreibung der Konventionen und des festgelegten Workflow für das Änderungsmanagement

Änderungen vorschlagen / Änderungsstatus beobachten

Sie haben die Beschreibung der Konventionen und des festgelegten Workflow für das Änderungsmanagement bereits gelesen?


Dann geht's hier zur Eingabe von ...

02.04.2020

Neue Kernsoftware V3.15.0 vom 02.04.2020

Neue Kernsoftware V3.15.0 vom 02.04.2020 Der GTM wurde dahingehend erweitert, dass er jetzt auch historische Objekte (z. B. Stauobjekte) auswerten kann.

»Mehr

18.02.2020

Neue Kernsoftware V3.14.0 vom 18.02.2020

Neue Kernsoftware V3.14.0 vom 18.02.2020

»Mehr

18.02.2020

Update KExTls Osi7 V5.6.0. vom 18.02.2020

Update KExTls Osi7 V5.6.0. vom 18.02.2020

»Mehr