hochKonfigurationsverantwortlicher: kv.kappich
Konfigurationsbereich: FachmodellGlobal (kb.fachModellGlobal)

Globales Fachmodell.

Das Fachdatenmodell spezifiziert die Objekttypen, Attributgruppen und Zusammenhänge, mit denen die anwendungsspezifischen Eigenschaften definiert werden. Das Globale Fachmodell beschränkt sich dabei auf die Definition von Einheiten, die in mehreren Teilmodellen Verwendung finden und nicht spezifisch für ein einzelnes Teilmodell sind.

Aus diesem Grunde sollten Definitionen aus Teilmodellen in das globale Fachmodell verschoben werden, sobald in mehrern Teilmodellen verwendet werden. Damit wid die Änderungsmöglichkeit und die Zuständigkeit aus dem jeweiligen Konfigurationsbereich (des Teilmodell) an den Konfigurationsbereich"kb.fachmodellGlobal" übergeben und so gleichzeitig die sichergestellt, dass die Mehrfachverwendung nicht mehr aus"Unwissenheit" bei der Änderung eines Teilmodells zu unerwünschten Konsequenzen in anderen Teilmodellen führt.

...zum Anfang

hoch Änderungsübersicht


StandVersionAutorGrundInfo
19.03.20076inovat, Dipl.-Ing. H. C. Kniß (HCK)A:Überarbeitung des Datenkatalogs für Veröffentlichung Kernsoftware. Änderungsdokumentation siehe 'inovat: Datenkatalog DaV-Release Notes'.
20.03.20077inovat, Dipl.-Ing. H. C. Kniß (HCK)B:Überarbeitung des Datenkatalogs für Veröffentlichung Kernsoftware. Änderungsdokumentation siehe 'inovat: Datenkatalog DaV-Release Notes'.
17.11.20158C. Westermann (KS)Erweiterung Attributtypen Uhrzeit und Wochentag
30.11.20159Kappich SystemberatungKorrektur eines Fehlers in Version 8
09.06.201610Kappich SystemberatungKonflikt zwischen verschiedenen Objekten mit der Pid 'att.wochentag'

Änderung der Pid von att.wochentag in att.fachmodell.wochentag, wegen Konflikt mit einem anderen Modell

...zum Anfang dieser Liste


hochModell

hochÜbersicht Modellbereich

hoch TypDefinitionen


NameInfo
Dummy-Objekttyp
Dummy-Objekttyp als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

...zum Anfang dieser Liste

hoch AttributGruppenDefinitionen


NameInfo
Dummy-Attributgruppe
Dummy-Attributgruppe als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

...zum Anfang dieser Liste

hoch AttributListenDefinitionen


NameInfo
Dummy-Attributliste
Dummy-Attributliste als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).
Güte
Güteinformationen zum Wert (Güte und Verfahren, welches zur Güteermittlung verwendet wurde).
LinguistischeVarible
Allgemeine Linguistische Variable, definiert durch ein Trapetz.
LinguistischerTerm
Linguistischer Term.

...zum Anfang dieser Liste

hoch AttributDefinitionen


NameInfo
Dummy-Attribut
Dummy-Attribut als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).
DummyReferenz
Attribut zur Referenzierung des Objekttyps: typ.dummy.
DummyReferenzOptional
Attribut zur Referenzierung des Objekttyps: typ.dummy (Optionale Referenzierung erlaubt).
GüteIndex
Güteindex (0=unzverlässiger Wert, 1.0000 = maximal zuverlässiger Wert".
GüteVerfahren
Berechnungsverfahren, mit dem die Güte ermittelt wurde.
KurzzeitIntervallAnteilStunde
Kurzzeitintervall bis zu einer Stunde, aber nur ganzzahlige Teiler von 1h.
OffsetMeter
Offset in Metern, kann auch negative Werte annehmen.
Prozent
Prozentwert.
StreckeMeter
Streckenmaß in Metern.
StundenIntervall01Bis24h
Zeitauswahl im 1-Stunden Raster bis zu 1 Tag.
StundenIntervallAnteil12h
Zeitauswahl im 1-Stunden Raster bis zu 12 Stunden, aber nur ganzzahlige Teiler von 24h.
StundenIntervallAnteilTag
Zeitauswahl im 1-Stunden Raster bis zu 1 Tag, aber nur ganzzahlige Teiler von 24h.
URL
Attribut zur Speicherung einer URL.
Uhrzeit
Angabe einer Uhrzeit (00:00:00 - 23:59:59)
Wochentag
Aufzählung von Wochentagen
ZahlPositiv
Positive ganze Zahl.
ZahlPositiv2NachKommaStellen
Positve Zahl mit 2 Nachkommastellen (z.B. für Parameter).
ZahlPositiv2NachKommaStellenVon0Bis1
Positve Zahl mit 2 Nachkommastellen im Bereich von 0,00 bis 1,00 (z.B. für Parameter).
ZeitDauer
Angabe einer Zeitdauer.
ZeitDauerJahre
Angabe einer Zeitdauer in Jahren.
ZeitDauerJahre1Bis
Angabe einer Zeitdauer in Jahren (mindestens 1 Jahr).
ZeitDauerMilliSekunden
Zeitdauer in Millisekunden.
ZeitDauerMinuten
Angabe einer Zeitdauer in Minuten.
ZeitDauerMinuten1Bis
Angabe einer Zeitdauer in Minuten (mindestens 1 Minute).
ZeitDauerSekunden
Angabe einer Zeitdauer in Sekunden.
ZeitDauerSekunden1Bis
Angabe einer Zeitdauer in Sekunden (mindestens 1 Sekunde).
ZeitDauerStunden
Angabe einer Zeitdauer in Stunden.
ZeitDauerStunden1Bis
Angabe einer Zeitdauer in Stunden (mindestens 1 Stunde).
ZeitDauerTage
Angabe einer Zeitdauer in Tagen.
ZeitDauerTage1Bis
Angabe einer Zeitdauer in Tagen (mindestens 1 Tag).
ZeitDauerWochen
Angabe einer Zeitdauer in Wochen.
ZeitDauerWochen1Bis
Angabe einer Zeitdauer in Wochen (mindestens 1 Woche).
ZeitPunkt
Angabe eines Zeitpunktes.
Zugehörigkeit
Zugehörigkeit innerhalb einer linguistischen Variable (Fuzzy).

...zum Anfang dieser Liste

hoch AspektDefinitionen


NameInfo
Analyse
Analysewerte.
Bearbeiten
Zu bearbeitende Daten.
Bearbeitet
Bereits bearbeitete Daten.
Default-Parameter-Aspekt
Aspekt der zur Versorgung von Defaultwerten für Parameter verwendet werden kann.
Dummy-Aspekt
Dummy-Aspekt als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).
Eigenschaften
Wird für konfigurierende Attributgruppen verwendet. Über die entsprechende Attributgruppe werden die konkreten Eigenschaften eines Objekts festgelegt.
Empfangen
Empfangene Daten.
ExterneErfassung
Attributgruppe wurde durch eine externe Erfassungseinheit geschrieben (z.B. TLS).
Fuzzy
Mittels Fuzzy berechnete Zustände in Form von lingustische Variablen.
Generiert
Generierte Daten.
Ist-Parameter-Aspekt
Wird für Parametersätze als Platzhalter verwendet und später durch die Konfiguration automatisch durch die zugesicherten Aspekte von Parametern ersetzt.
Klassifizierung
Aspekt für die über Klassifizierung mit Hysterese ermittelte Stufe für den Mess-/Ergebniswert.
MessWertErsetzung
Attributgruppe nach Modifikation durch die Messwertersetzung.
PlausibilitätsPrüfungFormal
Attributgruppe nach Modifikation durch die formale Plausibilitätsprüfung.
PlausibilitätsPrüfungLogisch
Attributgruppe nach Modifikation durch die logische Plausibilitätsprüfung.
Prognose
Prognosewerte.
Senden
Zu sendende Daten.
Soll-Parameter-Aspekt
Wird für Parametersätze als Platzhalter verwendet und später durch die Konfiguration automatisch durch die zugesicherten Aspekte von Parametern ersetzt.
Versendet
Bereits gesendete Daten.
Vorgabe-Parameter-Aspekt
Wird für Parametersätze als Platzhalter verwendet und später durch die Konfiguration automatisch durch die zugesicherten Aspekte von Parametern ersetzt.

...zum Anfang dieser Liste


hochEinzelbeschreibungen Modellbereich


hochTypDefinitionen

hochkein Vorgängerkein Nachfolger Dummy-Objekttyp

PID:typ.dummy
Name:Dummy-Objekttyp
Info:
Dummy-Objekttyp als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

ObjektNamenPermanent:nein
PersistenzModus:

Vererbung

Dieser Typ erweitert folgende Typen:


NameInfo
KonfigurationsObjekt
Basis der Typen, die zur Konfiguration gehören.
Dieser Typ fasst Eigenschaften zusammen, die für alle Konfigurationsobjekte gelten. Alle anderen Typen von Konfigurationsobjekten sind direkt oder indirekt von diesem Typ abgeleitet.

Attributgruppen

Folgende Attributgruppen sind bei diesem Objekttyp erlaubt:


KonfigurierendParametrierendNameInfo
neinneinDummy-Attributgruppe
Dummy-Attributgruppe als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

...zum Anfang dieses Elements


hochAttributGruppenDefinitionen

hochkein Vorgängerkein Nachfolger Dummy-Attributgruppe

PID:atg.dummy
Name:Dummy-Attributgruppe
Info:
Dummy-Attributgruppe als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

Konfigurierend:nein
Parametrierend:nein
Code:-

Aspekte

Folgende Aspekte können bei dieser Attributgruppe verwendet werden:


PIDKonfigurationsModusOnlineModusInfo
Dummy-Aspekt quelleUndSenkeDummy-Aspekt als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

Attribute

NameObjektTypTypAnzahlAnzahl istInfo
Attribut dummyDummy-AttributGanze Zahl1festDummy-Attribut als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

...zum Anfang dieses Elements


hochAttributListenDefinitionen

hochkein Vorgängerzum Nachfolger Dummy-Attributliste

PID:atl.dummy
Name:Dummy-Attributliste
Info:
Dummy-Attributliste als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

NameObjektTypTypAnzahlAnzahl istInfo
Attribut dummyDummy-AttributGanze Zahl1festDummy-Attribut als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Güte

PID:atl.güte
Name:Güte
Info:
Güteinformationen zum Wert (Güte und Verfahren, welches zur Güteermittlung verwendet wurde).

NameObjektTypTypAnzahlAnzahl istInfo
Attribut IndexGüteIndexGanze Zahl1fest
Güte des betrachteten Wertes.
Attribut VerfahrenGüteVerfahrenGanze Zahl1fest
Berechnungsverfahren, mit dem die Güte ermittelt wurde.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger LinguistischeVarible

PID:atl.linguistischeVariable
Name:LinguistischeVarible
Info:
Allgemeine Linguistische Variable, definiert durch ein Trapetz.

NameObjektTypTypAnzahlAnzahl istInfo
Attribut NameTextZeichenkette1fest
Name des Zustandes.
Attribut t1ZahlGanze Zahl1fest
Erster Definitionspunkt des Trapets für die linguistische Variable.
Attribut t2ZahlGanze Zahl1fest
Zweiter Definitionspunkt des Trapets für die linguistische Variable.
Attribut t3ZahlGanze Zahl1fest
Dritter Definitionspunkt des Trapets für die linguistische Variable.
Attribut t4ZahlGanze Zahl1fest
Vierter Definitionspunkt des Trapets für die linguistische Variable.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerkein Nachfolger LinguistischerTerm

PID:atl.linguistischerTerm
Name:LinguistischerTerm
Info:
Linguistischer Term.

NameObjektTypTypAnzahlAnzahl istInfo
Attribut NameTextZeichenkette1fest
Name des Zustandes.
Attribut ZugehörigkeitZugehörigkeitGanze Zahl1fest
Zugehörigkeit des Zustandes.

...zum Anfang dieses Elements


hochAttributDefinitionen

hochkein Vorgängerzum Nachfolger Dummy-Attribut

PID:att.dummy
Name:Dummy-Attribut
Info:
Dummy-Attribut als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits8
Zustände

NameWertInfo
dummy0
Dummy-Zustand des Dummy-Attributes (muss noch ausgetauscht werden).

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger DummyReferenz

PID:att.dummyReferenz
Name:DummyReferenz
Info:
Attribut zur Referenzierung des Objekttyps: typ.dummy.

Typbeschreibung
TypObjektreferenz
Referenz auftyp.dummy
Undefiniertverboten
Referenzierungsartassoziation

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger DummyReferenzOptional

PID:att.dummyReferenzOptional
Name:DummyReferenzOptional
Info:
Attribut zur Referenzierung des Objekttyps: typ.dummy (Optionale Referenzierung erlaubt).

Typbeschreibung
TypObjektreferenz
Referenz auftyp.dummy
Undefinierterlaubt
Referenzierungsartassoziation

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger GüteIndex

PID:att.güteIndex
Name:GüteIndex
Info:
Güteindex (0=unzverlässiger Wert, 1.0000 = maximal zuverlässiger Wert".

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits16
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
0100000,0001  
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger GüteVerfahren

PID:att.güteVerfahren
Name:GüteVerfahren
Info:
Berechnungsverfahren, mit dem die Güte ermittelt wurde.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits8
Zustände

NameWertInfo
Standard0
Standardverfahren gemäß Anwenderforderungen.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger KurzzeitIntervallAnteilStunde

PID:att.kurzzeitIntervallAnteilStunde
Name:KurzzeitIntervallAnteilStunde
Info:
Kurzzeitintervall bis zu einer Stunde, aber nur ganzzahlige Teiler von 1h.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits8
Zustände

NameWertInfo
5 Minuten5 
10 Minuten10 
15 Minuten15 
30 Minuten30 
1 Stunde60 

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger OffsetMeter

PID:att.offsetMeter
Name:OffsetMeter
Info:
Offset in Metern, kann auch negative Werte annehmen.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
-1000000092233720368547758071m 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-10000001
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-10000002
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-10000003
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Prozent

PID:att.prozent
Name:Prozent
Info:
Prozentwert.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits8
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
01001% 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger StreckeMeter

PID:att.streckeMeter
Name:StreckeMeter
Info:
Streckenmaß in Metern.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
092233720368547758071m 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger StundenIntervall01Bis24h

PID:att.stundenIntervall01Bis24h
Name:StundenIntervall01Bis24h
Info:
Zeitauswahl im 1-Stunden Raster bis zu 1 Tag.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits8
Zustände

NameWertInfo
1 Stunde1 
2 Stunden2 
3 Stunden3 
4 Stunden4 
5 Stunden5 
6 Stunden6 
7 Stunden7 
8 Stunden8 
9 Stunden9 
10 Stunden10 
11 Stunden11 
12 Stunden12 
13 Stunden13 
14 Stunden14 
15 Stunden15 
16 Stunden16 
17 Stunden17 
18 Stunden18 
19 Stunden19 
20 Stunden20 
21 Stunden21 
22 Stunden22 
23 Stunden23 
1 Tag24 

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger StundenIntervallAnteil12h

PID:att.stundenIntervallAnteile12h
Name:StundenIntervallAnteil12h
Info:
Zeitauswahl im 1-Stunden Raster bis zu 12 Stunden, aber nur ganzzahlige Teiler von 24h.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits8
Zustände

NameWertInfo
1 Stunde1 
2 Stunden2 
3 Stunden3 
4 Stunden4 
6 Stunden6 
8 Stunden8 
12 Stunden12 

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger StundenIntervallAnteilTag

PID:att.stundenIntervallAnteileTag
Name:StundenIntervallAnteilTag
Info:
Zeitauswahl im 1-Stunden Raster bis zu 1 Tag, aber nur ganzzahlige Teiler von 24h.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits8
Zustände

NameWertInfo
1 Stunde1 
2 Stunden2 
3 Stunden3 
4 Stunden4 
6 Stunden6 
8 Stunden8 
12 Stunden12 
1 Tag24 

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger URL

PID:att.url
Name:URL
Info:
Attribut zur Speicherung einer URL.

Typbeschreibung
TypZeichenkette
Länge10000
KodierungISO-8859-1

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Uhrzeit

PID:att.uhrzeit
Name:Uhrzeit
Info:
Angabe einer Uhrzeit (00:00:00 - 23:59:59)

Typbeschreibung
TypZeichenkette
Länge8
KodierungISO-8859-1

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Wochentag

PID:att.fachmodell.wochentag
Name:Wochentag
Info:
Aufzählung von Wochentagen

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits8
Zustände

NameWertInfo
Montag0 
Dienstag1 
Mittwoch2 
Donnerstag3 
Freitag4 
Samstag5 
Sonntag6 

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZahlPositiv

PID:att.zahlPositiv
Name:ZahlPositiv
Info:
Positive ganze Zahl.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
092233720368547758071  

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZahlPositiv2NachKommaStellen

PID:att.zahlPositiv2NachKommaStellen
Name:ZahlPositiv2NachKommaStellen
Info:
Positve Zahl mit 2 Nachkommastellen (z.B. für Parameter).

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
092233720368547758070,01  

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZahlPositiv2NachKommaStellenVon0Bis1

PID:att.zahlPositiv2NachKommaStellenVon0Bis1
Name:ZahlPositiv2NachKommaStellenVon0Bis1
Info:
Positve Zahl mit 2 Nachkommastellen im Bereich von 0,00 bis 1,00 (z.B. für Parameter).

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
01000,01  

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauer

PID:att.zeitDauer
Name:ZeitDauer
Info:
Angabe einer Zeitdauer.

Typbeschreibung
TypZeitstempel
Relativja
Genauigkeitmillisekunden

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerJahre

PID:att.zeitDauerJahre
Name:ZeitDauerJahre
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Jahren.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
092233720368547758071Jahr(e) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerJahre1Bis

PID:att.zeitDauerJahre1Bis
Name:ZeitDauerJahre1Bis
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Jahren (mindestens 1 Jahr).

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
192233720368547758071Jahr(e) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerMilliSekunden

PID:att.zeitDauerMilliSekunden
Name:ZeitDauerMilliSekunden
Info:
Zeitdauer in Millisekunden.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
092233720368547758071ms 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerMinuten

PID:att.zeitDauerMinuten
Name:ZeitDauerMinuten
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Minuten.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
092233720368547758071Minute(n) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerMinuten1Bis

PID:att.zeitDauerMinuten1Bis
Name:ZeitDauerMinuten1Bis
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Minuten (mindestens 1 Minute).

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
192233720368547758071Minute(n) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerSekunden

PID:att.zeitDauerSekunden
Name:ZeitDauerSekunden
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Sekunden.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
092233720368547758071Sekunde(n) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerSekunden1Bis

PID:att.zeitDauerSekunden1Bis
Name:ZeitDauerSekunden1Bis
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Sekunden (mindestens 1 Sekunde).

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
192233720368547758071Sekunde(n) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerStunden

PID:att.zeitDauerStunden
Name:ZeitDauerStunden
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Stunden.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
092233720368547758071Stunde(n) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerStunden1Bis

PID:att.zeitDauerStunden1Bis
Name:ZeitDauerStunden1Bis
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Stunden (mindestens 1 Stunde).

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
192233720368547758071Stunde(n) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerTage

PID:att.zeitDauerTage
Name:ZeitDauerTage
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Tagen.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
092233720368547758071Tag(e) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerTage1Bis

PID:att.zeitDauerTage1Bis
Name:ZeitDauerTage1Bis
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Tagen (mindestens 1 Tag).

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
192233720368547758071Tag(e) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerWochen

PID:att.zeitDauerWochen
Name:ZeitDauerWochen
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Wochen.

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
092233720368547758071Woche(n) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitDauerWochen1Bis

PID:att.zeitDauerWochen1Bis
Name:ZeitDauerWochen1Bis
Info:
Angabe einer Zeitdauer in Wochen (mindestens 1 Woche).

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits64
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
192233720368547758071Woche(n) 
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ZeitPunkt

PID:att.zeitPunkt
Name:ZeitPunkt
Info:
Angabe eines Zeitpunktes.

Typbeschreibung
TypZeitstempel
Relativnein
Genauigkeitmillisekunden

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerkein Nachfolger Zugehörigkeit

PID:att.fuzzyZugehörigkeit
Name:Zugehörigkeit
Info:
Zugehörigkeit innerhalb einer linguistischen Variable (Fuzzy).

Typbeschreibung
TypGanze Zahl
Anzahl Bits16
Bereiche

MinimumMaximumSkalierungEinheitInfo
010000,001  
Zustände

NameWertInfo
nicht ermittelbar-1
Daten sind nicht ermittelbar (ist KEIN Fehler).
Wird gesetzt, wenn der entsprechende Wert nicht ermittelbar ist und kein Interpolation sinnvoll möglich ist (z.B. ist die Geschwindigkeit nicht ermittelbar, wenn kein Fahrzeug erfasst wurde).
fehlerhaft-2
Daten sind fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn die Daten als fehlerhaft erkannt wurden.
nicht ermittelbar/fehlerhaft-3
Daten nicht ermittelbar, da bereits Basiswerte fehlerhaft.
Wird gesetzt, wenn Daten, die zur Berechnung dieses Werts notwendig sind, bereits als fehlerhaft gekennzeichnet sind, oder wenn die Berechnung aus anderen Gründen (z.B. Nenner = 0 in der Berechnungsformel) nicht möglich war.

...zum Anfang dieses Elements


AspektDefinitionen

hochkein Vorgängerzum Nachfolger Analyse

PID:asp.analyse
Name:Analyse
Info:
Analysewerte.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Bearbeiten

PID:asp.bearbeiten
Name:Bearbeiten
Info:
Zu bearbeitende Daten.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Bearbeitet

PID:asp.bearbeitet
Name:Bearbeitet
Info:
Bereits bearbeitete Daten.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Default-Parameter-Aspekt

PID:asp.parameterDefault
Name:Default-Parameter-Aspekt
Info:
Aspekt der zur Versorgung von Defaultwerten für Parameter verwendet werden kann.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Dummy-Aspekt

PID:asp.dummy
Name:Dummy-Aspekt
Info:
Dummy-Aspekt als Platzhalter (muss noch ausgetauscht werden).

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Eigenschaften

PID:asp.eigenschaften
Name:Eigenschaften
Info:
Wird für konfigurierende Attributgruppen verwendet. Über die entsprechende Attributgruppe werden die konkreten Eigenschaften eines Objekts festgelegt.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Empfangen

PID:asp.empfangen
Name:Empfangen
Info:
Empfangene Daten.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger ExterneErfassung

PID:asp.externeErfassung
Name:ExterneErfassung
Info:
Attributgruppe wurde durch eine externe Erfassungseinheit geschrieben (z.B. TLS).

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Fuzzy

PID:asp.fuzzy
Name:Fuzzy
Info:
Mittels Fuzzy berechnete Zustände in Form von lingustische Variablen.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Generiert

PID:asp.generiert
Name:Generiert
Info:
Generierte Daten.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Ist-Parameter-Aspekt

PID:asp.parameterIst
Name:Ist-Parameter-Aspekt
Info:
Wird für Parametersätze als Platzhalter verwendet und später durch die Konfiguration automatisch durch die zugesicherten Aspekte von Parametern ersetzt.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Klassifizierung

PID:asp.klassifizierung
Name:Klassifizierung
Info:
Aspekt für die über Klassifizierung mit Hysterese ermittelte Stufe für den Mess-/Ergebniswert.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger MessWertErsetzung

PID:asp.messWertErsetzung
Name:MessWertErsetzung
Info:
Attributgruppe nach Modifikation durch die Messwertersetzung.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger PlausibilitätsPrüfungFormal

PID:asp.plausibilitätsPrüfungFormal
Name:PlausibilitätsPrüfungFormal
Info:
Attributgruppe nach Modifikation durch die formale Plausibilitätsprüfung.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger PlausibilitätsPrüfungLogisch

PID:asp.plausibilitätsPrüfungLogisch
Name:PlausibilitätsPrüfungLogisch
Info:
Attributgruppe nach Modifikation durch die logische Plausibilitätsprüfung.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Prognose

PID:asp.prognose
Name:Prognose
Info:
Prognosewerte.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Senden

PID:asp.senden
Name:Senden
Info:
Zu sendende Daten.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Soll-Parameter-Aspekt

PID:asp.parameterSoll
Name:Soll-Parameter-Aspekt
Info:
Wird für Parametersätze als Platzhalter verwendet und später durch die Konfiguration automatisch durch die zugesicherten Aspekte von Parametern ersetzt.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerzum Nachfolger Versendet

PID:asp.versendet
Name:Versendet
Info:
Bereits gesendete Daten.

...zum Anfang dieses Elements

hochzum Vorgängerkein Nachfolger Vorgabe-Parameter-Aspekt

PID:asp.parameterVorgabe
Name:Vorgabe-Parameter-Aspekt
Info:
Wird für Parametersätze als Platzhalter verwendet und später durch die Konfiguration automatisch durch die zugesicherten Aspekte von Parametern ersetzt.

...zum Anfang dieses Elements

Erstellt am Fri Aug 11 10:34:30 CEST 2017 mit DatKat2HTML, (C) 2008 inovat